Rezepte

Kräuter-Kartoffel-Taler

Mehr…

Zutaten: 800 g Kartoffeln, mehlig kochend
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Karotten
1 Hand voll gehackte Petersilie
Einige Thymianblättchen
1 EL Butterschmalz
2 Eier
225 g Mehl
1 EL Sauerrahm
Salz, Pfeffer
Muskatnuss Zubereitung: Kartoffeln in der Schale garen, pellen und kurz ausdampfen lassen. Noch warm durch die Presse drücken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Karotten schälen und raspeln. Zwiebel, Knoblauch und Karottenraspel in zerlassenem Butterschmalz bei mittlerer Hitze anbraten. Petersilie und Thymianblättchen zugeben und kurz mitbraten.

Pfanneninhalt zusammen mit Eiern, Mehl und Sauerrahm zu den durchgedrückten Kartoffeln geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Alles zu einem festen Teig verarbeiten. Den abgekühlten Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche daumendick ausrollen. Plätzchen von ca. 7 cm Durchmesser ausstechen. Taler auf ein gefettetes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad ca. 15 Minuten braten. Mit gemischtem Salat und einem Klecks Sauerrahm servieren.

Quelle: https://www.haus.de/leben/leckere-kartoffel-rezepte-kraeuter-kartoffel-taler

Weniger…

Grünkohlchips

Mehr…

Die Zutaten:

1 Bund Grünkohl

2 EL Olivenöl

2 TL Salz

Saft einer halben Zitrone

2 TL Agavendicksaft

ggf eine Prise Chili/Curry etc.

So geht's:

Backofen auf 120 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Grünkohl von den Stielen lösen, waschen und trocken tupfen, dann in grobe Stücke reißen (die dicken Mittelstiele der einzelnen Blätter werden nicht verwendet) und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Olivenöl mit Salz, Zitronensaft und Agavendicksaft mischen, über den Grünkohl geben und kurz mit den Händen unter den Grünkohl mischen. 30 bis 40  Minuten im Ofen knusprig backen. Am besten gleich essen.

Weniger…