Konventionelles Kaminholz

Das auf dem Birkenhof angebotene konventionell getrocknete Kaminholz stammt ausnahmslos aus unserer Region und wird in der Regel zwei bis drei Jahre gelagert bevor es zum Verkauf kommt. Entscheidend für die Frage ob es zum Verkauf kommt ist jedoch nicht die Lagerdauer, sondern das Holz wird auf seine Restfeuchte hin gemessen. Nur Holz das deutlich unter 20 % Restfeuchte (in der Regel 15-18%)  hat kommt zur Auslieferung.  Neben den Standart Holzsorten bekommen Sie auf dem Birkenhof auch spezielle Holzsorten wie verschiedenes Obstholz (besonderes Aroma) oder reines Birkenholz  (für problematische Kamine). Standardmäßig ist unser Kaminholz auf ca. 33 cm gesägt. Für besondere Anwendungen können wir Ihnen jedoch auch andere Längen sägen.