Mollis

Die Mollis sind ein aus Holzhackschnitzeln ohne chemische Zusätze  hergestelltes Holzbrikett, das in Form eines Holzscheites gepresst wird. Es wird in Exbruderpressen unter hohen Drücken hergestellt. Dadurch entsteht an der Oberfläche der Mollis eine Schutzschicht aus natürlichen Harzen, welche den Mollis ihre charakteristische braune Farbe gibt. Diese Schutzschicht ermöglicht es, auch angefangene Packungen noch sehr lange zu lagern. Mollis haben einen Heizwert von ca. 4500 Kcal/kg, als reiner Holzbrennstoff eine ausgeglichene CO2 Bilanz und einen sehr geringen Schadstoffausstoß. Der anfallende minimale Ascheanteil kann als idealer Gartendünger verwendet werden. Mollis haben eine lange Brenndauer, sind langflammig und haben eine sehr gute Gluthaltung. Sie halten ihre Form auch während der Verbrennung, und eignen sich für praktisch alle Kamin-, Kachel-oder Specksteinöfen.